22. Juni

An diesem Tag findet ein Geschichtsabend in Ershausen statt. Zum Programm gehört ein Vortrag von Dr. Torsten W. Müller sowie die Buchvorstellung eines neuen Bildbandes mit historischen und aktuellen Fotos aus Ershausen. Der Abend beginnt um 18:00 Uhr mit einer Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal.


Festvortrag zur Geschichte des Eichsfeldes: Der Vortrag gibt einen kurzen Überblick über die wichtigsten historischen Aspekte im Eichsfeld. Vom Mittelalter bis in die Gegenwart werden Personen, Institutionen, Gebäude, Ereignisse und historische Zusammenhänge fachgerecht erläutert und kommentiert. Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen und amüsanten Vortrag!

Dr. Torsten W. Müller ist Direktor des kulturhistorischen Eichsfeldmuseums in Heilbad Heiligenstadt. 2014 hat er an der Universität Erfurt mit einer Arbeit zu den Heimatvertriebenen in Thüringen promoviert. Der Historiker überzeugte durch zahlreiche Publikationen zur Kultur- und Zeitgeschichte Mitteldeutschlands. Dei Reihe des wissenschaftlichen "Eichsfeld-Jahrbuches" begleitet er federführend als Schriftleiter. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Breichen Zeitgeschichte, Landesgeschichte und Kirchengeschichte. Er war an zahlreichen Ausstellungen und Medienprojekten beteiligt.


Vorstellung "Das Gelkenschisser Bilderbuch": In diesem Bildband werden historischen Bilder, Karten und Zeichnungen aus 150 Jahren gezeigt. Die Vorstellung erfolgt durch Bernd Monecke und Manuel Müller. Das Buch kann im Anschluss erworben werden.